Innere Konflikte können sich auf Dauer krankmachend auswirken, indem sie unterschwellig eine energetische Schwäche erzeugen. Wenn diese über lange Zeiträume besteht, kann sie chronische Krankheiten hervorrufen und einem beschleunigten Alterungsprozess den Weg bahnen.

Letztlich kann aber niemand vor seinen Problemen davonlaufen, weshalb es klug ist, sich dann damit zu beschäftigen, wenn man seelisch noch stark genug ist und noch keine Krankheiten ausgebrochen sind.

Konflikte sind regelrechte „Energiesauger“, sie besetzen einen Teil unserer Lebenskraft. Man fühlt sich geschwächt und ausgelaugt, erkennt aber den wahren Grund für die Schwäche nicht, da der Konflikt oft verdrängt und unbewusst ist!

Man kann sich diese Konflikte wie Viren oder Würmer im PC vorstellen. Genauso wie diese Computer schädigen und ganze Elektroniksysteme lahm legen, können sich Energieblockaden im Organismus störend auf die allgemeine Gesundheit auswirken.

Durch den PSE Energie-Check werden Energieblockaden und Konflikte ermittelt. Für die Diagnostik wird ein hierfür entwickeltes Testgerät, das Rebatest Gerät, eingesetzt.

Zur Behandlung der festgestellten Konflikte kommen verschiedene homöopathische Komplexarzneimittel zur Anwendung. Die homöopathischen PSE-Tropfen vermitteln im Prinzip, wie die Anti-Viren-Software im PC, die richtige Information, durch die Konflikte und Blockaden aufgelöst werden.

Die Methode wurde in jahrelanger Arbeit von einem deutschen Arzt für Allgemeinmedizin und Naturheilkunde entwickelt. Sie ist unabhängig von irgendwelchen Weltanschauungen und basiert auf einer Verbindung von fernöstlicher Energiemedizin mit modernem, wissenschaftlichem Denken. Sie hat sich zu einem eigenständigen alternativmedizinischen Verfahren entwickelt.

Man kann dadurch

  • Krankheiten auf ursächliche Weise vorbeugen
  • sein Wohlbefinden erhöhen und die Lebensenergie (psychoenergetische Kraft) steigern
  • Selbstheilungskräfte anregen
  • seelisch-spirituelles Wachstum fördern
  • sein persönliches Potential besser entfalten

 

Literatur:
Patienten-Flyer der Rubimed AG, Schweiz 09/2010
Patienteninformation von Dr. med. Reimar Banis und Dr. med. Ulrike Banis Stand: 01/2006

zurück